Advent
Kommentare 21

Adventskranz mit Kupferdraht

Zur richtigen Weihnachtsvorfreude gehört, neben dem Adventskalender, natürlich auch ein Adventskranz. Die Tannenkränze, die man so im Supermarkt etc. kaufen kann, sind allerdings so gar nicht mein Ding und ich finde, es kommt auch nicht auf die runde Form an, sondern darauf, dass man vier Kerzen hat, die nacheinander angezündet werden.Mein Adventskranz dieses Jahr ist ohne viel Schischi und Tannenzweige. Ein paar Kerzen auf einer hübschen Kuchenplatte, Zahlen-Schriftzüge aus Kupferdraht und etwas Kunstschnee, fertig ist mein „Adventskranz“. Und da es kein Tannengrün gibt, ist die Brandgefahr ziemlich gering ;-). Was aber besonders schön ist, der Kranz ist nicht sehr aufwendig zu machen. Falls euch noch die zündende Idee fehlt und ihr nächstes Wochenende auch die ersten Kerzen anzünden möchtet, kommt hier die Anleitung.

adventskranz_wm_5

Ihr braucht:

  • Stumpenkerzen
  • Kupferdraht
  • alte Schere oder Kneifzange
  • Flachzange oder Rohrzange

adventskranz_wm_2

Und so wird’s gemacht:

  1. Es ist hilfreich, den jeweiligen Schriftzug zunächst auf Papier vorzuschreiben.
  2. Schneidet den Draht großzügig zurecht und biegt die Buchstaben von Hand in Form. Ihr könnt auch eine Flachzange zur Hilfe nehmen.
  3. Buchstaben wie „i“ oder „d“ grob in form biegen und dann mit einer Zange den Draht     zusammendrücken
  4. Zum Befestigen wickelt ihr den Draht komplett um die Kerze rum und verzwirbelt das Ende.

adventskranz_wm_4

Jetzt noch schnell ab zum creadienstag und euch einen schönen Voradvent!

Liebe Grüße und bis bald!

Liska

21 Kommentare

  1. Oh Liska, der ist supertoll, vielleicht schaffe ich es ja noch bis zum 1. Advent :-)…allerdings weiß ich nicht, ob ich das mit dem Drahtbiegen so hinbekomme…

    • Liska sagt

      Danke, Sarita. Ich würde sagen: probieren geht über spekulieren 😉
      Liebe Grüße!
      Liska

    • Liska sagt

      Danke, Christin! Ich habe ja nur ein Bisschen Draht gebogen, da hattest Du mit Deinem Kranz bestimmt mehr zu tun 😉
      Liebe Grüße zurück!

  2. Hui, Dein Adventskranz ist besonders, besonders schön. Die Schriftzüge aus Draht sind sehr wirkungsvoll, mehr braucht es echt nicht!
    Liebe Grüße
    Cora

    • Liska sagt

      Den Draht hatte ich seit zwei Jahren unbenutzt rumliegen und bin jetzt ganz froh, endlich eine gute Verwendung gefunden zu haben…

  3. Wow! Was für eine geniale Idee!!! Die finde ich wunderbar, denn ich stehe persönlich auch nicht so auf Kränze aus Tannennadeln und so… Deine Idee mit dem Kupferdraht ist großartig! Das sieht so schlicht aus, sticht aber trotzdem sofort ins Auge! Ganz liebe Grüße und hab einen schönen Advent!!! Michaela :-)

    • Liska sagt

      Da haben wir was gemeinsam: ich mag die Tannenkränze auch nicht. Die riechen zwar gut, aber wirken immer so dunkel – und dann fangen sie an zu nadeln…
      Dir auch einen schönen Adventsstart!

  4. Oh, ja, deinen “Kranz” mag ich auch sehr, die Drahtzahlen sind klasse gworden. Ich hab hier aber so kleine Traditionalisten zu Hause, da muss der Kranz grün sein… ich werd also wieder Kiefernzweige binden. Liebe Grüße zu dir, Ulli

  5. Das ist wirklich eine seeeehr schöne Idee mit dem Kupferdraht. Bei mir muss es irgendwie immer mit Tannengrün sein… liegt bestimmt daran, dass ich in einer Gärtenrsfamilie groß geworden bin 😉 Aber die Kerzen kann ich ja trotzdem so hübsch verzieren, oder?
    GLG Johanna

  6. Hallo Liska,
    das sieht ja genial aus! Braucht man viel Geduld dafür, muss man oft neu biegen? Wenn ja, dann setz ich mir lieber nicht in den Kopf das nachzumachen! Aber ich find´s so toll…könnte ich mir generell als Deko um Gläser oder Flaschen vorstellen….

    Liebe Grüße,
    Moni

    • Liska sagt

      Hey Moni, eigentlich ist es gar nicht so schwer, wenn man sich vorher aufschreibt, wie das Wort aussehen muss. Nach dem ersten Versuch, der schief ging weil ich eirs, staztt eins geschrieben habe, ging es ganz gut. Pro Wort habe ich ca. 10 Minuten gebraucht.
      Liebe Grüße!
      Liska

  7. Liebe Liska,

    so eine Kalender-Idee habe ich bisher noch nie gesehen, sehr schön! Gefällt mir gut!

    Dir gefiel neulich mein Poster mit dem Netzalphabet, das gibt es u.a. heute bei mir auf dem Blog zu gewinnen! Wenn Du also magst, kannst auch bei mir vorbeischauen, zum 1. Advent (und an den nächsten auch) gibt’s ein kleines Giveaway!

    Eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße,
    Ioana

  8. Pingback: Valentins-Deko | Klon

  9. Pingback: Papiersterne aus alten Zeitschriften | Klon

Hinterlasse einen Kommentar zu Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>