DIY, freebie, Geschenkideen, Kleinigkeiten
Kommentare 18

Babuschka-Becher und Magnetroschkas

Zugegeben, der Matroschka-Trend ist bereits am abflauen, aber ich finde die russischen Schachtelpuppen nach wie vor toll. Ich habe schon vor ein Paar Jahren mal eine eigene Matroschka-Puppe entworfen, und daraus Kühlschrankmagnete als Weihnachtsgeschenk gebastelt. Vor Kurzem habe ich die Grafik wieder hervorgekramt, um daraus nette Accessoires für meine Küche zu machen. Heraus kamen drei Kühlschrankmagnete und ein Kaffeebecher, die ich euch heute zeigen möchte. Und die Matroschkas gibt es für euch auch noch als freebie!

Matroschka_wm2

Den Kaffeebecher habe ich diesmal nicht selbst bedruckt, sondern einfach beim online Fotoservice bestellt. Ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und vor allem mein Superhelden-Ehemann ist ganz glücklich über den großen Becher. Vielleich bestelle ich auch noch zwei Stück mit je kleineren Matroschkas, dann wäre das Set komplett.

Matroschka_wm4Auch die Kühlschrankmagnete sind recht einfach zu machen.

Ihr benötigt:

  • eine Vorlage
  • Transparente Klebefolie (ca. 0,3mm stark)
  • Moosgummi
  • Schere
  • Kleber
  • Magnet

Matroschka_wm1Und so wird’s gemacht:

  1. Druckt die Vorlage auf festem Papier aus und schneidet die Matroschka aus.
  2. Klebt ein Stück Klebefolie auf die Vorderseite der Matroschka, streicht sie mit dem Fingernagel glatt und schneidet die überstehenden Reste ab.
  3. Klebt nun die Matroschka mir Bastelkleber auf das Moosgummi und lasst es kurz trocknen. Jetzt könnt ihr auch hier die Ränder wegschneiden.
  4. Zum Schluss noch einen Magnet auf die Rückseite Kleben und fertig ist die Kleinfamilie.

Die Kombi aus Moosgummi und starker Klebefolie macht den Kühlschrankmagneten ziemlich     stabil. Und da er nicht viel Eigengewicht hat, braucht man auch keine allzu staken Magnete verwenden.

Matroschka_wm3Falls ihr jetzt Lust bekommen habt, euch selbst, oder liebe Menschen mit Matroschka-Geschenken zu beglücken, geht es hier zum freebie. Bastelfaule können sich auch hier individuelle Magnete bedrucken lassen.

Liebe Grüße und bis bald!

Liska

18 Kommentare

  1. Trend hin oder her, manche Sachen gefallen immer, so wie diese hübschen Matroschkas. Danke fürs Freebie.
    LG
    Claudine

    • Liska sagt

      Danke Claudine, ich dachte schon, ich bin die Einzige, die Matroschkas noch mag 😉

  2. So süß deine Matroschkas!
    Ich find sie nach wie vor noch total gut.
    Die Tasse ist der Knaller und würde ich mir so auch kaufen, also du kannst damit in Produktion gehen 😉
    Liebe Grüße
    Christin

  3. Wow, wie ein Profi. Der Becher ist toll, die Magneten auch – ich bin im Matroschka-Fieber!
    Herzliche Grüße
    Cora

  4. Trend, Trend, Trend….pappalapapp!
    Die sind und bleiben soooo schön!
    Tolle Idee mit den Tassen, sehr originell und hübsch anzusehen!

    Liebe Grüße,
    Moni

    • Liska sagt

      Danke, Moni. Ich freu mich, dass Dir meine Babuschkas gefallen!
      Liebe Grüße zurück!

  5. Wie harmonisch da alles zusammenpasst. Tasse und Kanne und Anstecker. Richtig richtig schön! Ich wäre auch glücklich mit der Tasse und viele andere sicher auch.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Sonja

    • Liska sagt

      Danke, liebe Sonja! Ich bin auch ganz glücklich, dass es zur Kanne passt, das ist eher Zufall, denn als ich die Babuschkas gemacht habe, gab es die Kanne noch gar nicht…

    • Oh man auch dussel einen leeren Kommentar abgeschickt 😀
      Liebe Liska,
      Die Tassen und Magneten sehen so so genial aus! Also die würde ich dir auch direkt abkaufen 😀 ich mag diese Puppen immer noch total gern :)
      Liebst, Kate! :)

      • Liska sagt

        Ich glaube, das mit dem leeren Kommentar ist jedem schon mal passiert ;-). Danke für Deine lieben Worte und viele Grüße zurück!
        Liska

  6. Süüüüüüssssssss!!! Die ist ja putzig! Die hast du super schön gestaltet, deine kleine russische Puppe. Wie ein Profi! Wow! Ganz liebe Grüße… Michaela :-)

  7. Uuuuuh wie hübsch die sind! Ich möchte auch unbedingt so eine Tasse haben! <3 Für mich sind Matrjoschkas nach wie vor wunderschön und ich kann sogar eine kleine Sammlung mein eigen nennen :)

    • Liska sagt

      Ich habe leider gar keine echte Matrjoschka. Das muss ich aber unbedingt mal nachholen und mir eine kaufen!

  8. An alle, die hier nach mir einen Kommentar hinerlassen: Es lohnt sich absolut mal einen Blick auf die Blogs meiner Vorposter zu werfen 😀 Klasse!!!

Hinterlasse einen Kommentar zu Liska Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>