DIY
Kommentare 9

Besticktes Tablett

Am 30.10. ist die neue Handmade Kultur mit vielen schönen Ideen für die kalte Jahreszeit erschienen. Da ich Juli-Blogstar geworden bin, durfte ich ein DIY von mir vorstellen und ich freue mich riesig, dass mein besticktes Tablett jetzt auf Papier gedruckt zu sehen ist! Für euch gibt es aber natürlich auch eine digitale Version:

Herz-Tablett

Material:

  • altes Messingtablett
  • Vorlage
  • transparente Bucheinbindefolie
  • Permanent Marker
  • Bohrmaschine und schmaler Bohraufsatz
  • Haftgrund, Acryllack und Pinsel/Rolle
  • rote Wolle oder Schnur
  •  große Nadel

Tablett_HKUnd so wird’s gemacht:

  1. Vorlage ausdrucken.
  2. Transparente Bucheinbindefolie (selbstklebend) mit Tesafilm auf der Vorlage befestigen und die Eckpunkte mit dem Permanent Marker durchpausen.
  3. Die Schutzschicht der Bucheinbindefolie ablösen und auf das Tablett kleben.
  4. Mit der Bohrmaschine die Löcher an den vorgezeichneten Stellen bohren. (Mit einem Holzbohraufsatz werden die Löcher sauberer, allerdings kann es passieren, dass der Aufsatz abbricht – kostet aber nur ein paar Cent.)
  5.  Das Tablett zunächst mit Haftgrund, dann mit Acryllack anstreichen. Trocknen lassen.
  6. Wenn der Lack komplett getrocknet ist, das Herz mit einer roten Schnur aufsticken. Hierzu an der Vorlage orientieren und die Schnur immer schön straff ziehen.

Und es gab diese Woche noch einen weiteren Grund zur Freude. Ich habe mich nämlich bei der Aktion “A Bag for Charity” angemeldet und bin nun eine der 30 ausgelosten Teilnehmer. Zum 25. Jubiläum des Kinderhospizvereins haben die Armann Group Mettler und Silke Bosbach dazu aufgerufen, Taschen zu besticken, die dann an Familien mit schwer kranken Kindern verschenkt werden. Ich finde die Aktion klasse, denn so habe ich nicht nur einen Ansporn endlich, endlich mal zu sticken (so richtig auf Stoff und so ;-)), sondern kann gleichzeitig noch betroffenen Familien eine Freude bereiten.

Liebe Grüße und bis bald!

Liska

9 Kommentare

  1. Oh nein.
    Neineineinein.
    Das ist eins der Projekte, in die ich mich sofort verliebe, aber für die ich eigentlich null Verwendung oder Platz oder Zeit hätte.
    Danke -.-

    • Liska sagt

      Du kannst ja etwas besticken, was Du sowieso schon hast und benutzt, dann musst Du Dir nur noch etwas Zeit nehmen 😉

  2. Hallo Liska,
    wow, total klasse! Ne, nicht nur das DIY, sondern auch Dein Auftritt in der Handmade! Glückwunsch! Das Tablett ist ein echter Hingucker! Ich überlege die ganze Zeit, ob ich nicht auch noch ein altes Tablett im Keller habe, muss mal gucken gehen…..

    Lieben Gruß,
    Moni

    • Liska sagt

      Danke, Moni, wenn Du das Projekt wirklich in angriff nimmst, würde ich mich freuen, das Ergebnis zu sehen!

  3. Hallo Liska,
    sehr coole Idee, könnte ich mir auch gut bei einer Blechdose vorstellen. Werde ich mir gleich mal abspeichern und demnächst mal ausprobieren.
    Danke für die tolle Inspiration.
    LG AStrid

  4. Das ist mal eine coole Idee! Auf Stoff und und Papier kann schließlich jeder sticken. 😉
    Liebe Grüße und schönen Sonntag… Michaela :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>