DIY, easy-peasy, Kleinigkeiten
Kommentare 11

Ein Herz für Handys

Origami-Projekte habe ich euch wirklich schon einige gezeigt und meine Affinität zu der Basteltechnik ist wohl unübersehbar. Und auch heute gibt es wieder ein DIY, das mit Origami zu tun hat – allerdings ohne Falten und ohne Papier. Okay, per Definition dürfte ich das eigentlich wahrscheinlich gar nicht Origami nennen, aber “Kachelherz aus Dreiecken” hört sich nun wirklich bescheuert an… Aber wir müssen dem Kind ja zum Glück auch keinen Namen geben, sondern es einfach nur Basteln ;-).

Handy3Die Idee für das Herz habe ich von Kerstin, die  letztes Jahr auf dem roombeez-Blog ein tolles DIY für eine Wandgestaltung im Origami-Stil. Ihr riesiges Wandbild hat es mir sehr angetan, allerdings habe ich an der Wand nirgendwo so eine große Fläche frei. Deswegen habe ich ihre Idee einfach “umgedichtet” und statt einem überdimensionierten Papierherz eine kleine Deko für’s Handy gebastelt, die super easy und schnell umsetzbar ist.


Handy2Neben eurem Handy braucht ihr für dieses DIY noch etwas bunte Klebefolie (gibt es im Bastelgeschäft oder z.B. hier), eine Schere sowie Geodreieck und Lineal.

Und so wird’s gemacht:

1. Schneidet euch 20 Dreiecke zurecht. Am einfachsten ist es, wenn ihr euch an dem Gitter auf der Rückseite der Folie orientiert und die Kästchen einfach diagonal halbiert.

2. Damit das Herz auch gerade wird, zeichnet mit dem Geodreieck und einem Bleistift eine Senkrechte und eine Waagerechte Linie mittig auf das Handy. Den Bleistift könnt ihr später einfach wieder abreiben.

3. Fangt mit dem Bekleben in der Mitte an und arbeitet euch von dort aus nach außen. Wenn ihr Probleme beim gerade Rücken habt, könnt ihr auch eine Pinzette zur Hilfe nehmen, aber eine ruhige Hand funktioniert auch.

Handy1Zugegeben, diese “Verkleidung” ist nicht für die Ewigkeit bestimmt. Da ich Klebefolie verwendet habe, schätze ich die Lebensdauer auf ein paar Wochen, bis sich die Folie anfängt abzulösen. Das Gute daran ist, dass man das Bild auch immer wieder erneuern kann und sein Handy nicht beschädigt. Und wenn ich mal die Schnauze voll habe von Klebebildern, kann ich sie einfach ablösen. Aber für’s Erste bin ich super zufrieden mit dem neuen Kleid für’s Handy und überlege, wo ich noch überall Klebeherzen verteilen könnte…

Habt ein schönes Wochenende und bis bald!

Lisa

 

11 Kommentare

  1. Liebe Lisa,
    das Origami Herz sieht echt toll aus! Eine wirklich klasse Idee! Muss ich unbedingt nachmachen. Egal ob es nun ein Origami- oder Kachelherz ist, es sieht toll aus! :) Danke für die tolle Inspiration! :)
    Wünsche dir ein tolles Wochenende! Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! <3

  2. Super süße Idee. Sobald ich ein neues Handy habe wird das auf jeden Fall gemacht. Bei meiner derzeitigen Möhre lohnt das leider so garnicht mehr 😀

    Übrigens: Ein kleiner Tipp in eigener Sache: Ich mache grad mein erstes Gewinnspiel. Schau doch mal vorbei :)

    Liebe Grüße
    Valerie von http://moosteppich.blogspot.de/

  3. Hi Lisa!
    Deine Idee ist super!!!! Das werde ich jetzt auch gleich ausprobieren! Die perfekte Schönheits- und Frühjahrskur für´s Handy und auch andere Gegenstände – oder?! Danke dir!!!! Ich freue mich schon auf mein neu gestyltes Handycover!!! Ganz liebe Grüße… Michaela :-)

  4. Cool, und so einfach! Klebefolie fliegt bei mir auch noch rum, allerdings habe ich ja seit ein paar Wochen so ein schickes kupferfarbenes Handy, das muss erst mal plain bleiben 😉
    GLG und bis bald
    Johanna

  5. Eine klasse Idee! Finde ich ganz toll <3

    Vielleicht hält es länger, wenn man so ein durchsichtiges Case drüber packt? Dann muss der Klebstoff nicht so viel aushalten :)

    Viele Grüße und einen feinen 1. Mai
    Eda

    • Liska sagt

      Das ist eine gute Idee! Ich wusste gar nicht, dass es ganz durchsichtige Cases gibt ;-). Aber die Folie hält besser, als ich erwartet habe – nach einer Woche Dauergebrauch sieht es noch aus wie neu.
      Liebe Grüße und Dir auch einen schönen 1, Mai!
      Liska

  6. Würde gar nicht mal sagen, dass das nur ein paar Wochen hält. Ich klebe – warum auch immer – manchmal diese Miniaufkleber die oft auf Äpfeln sind, auf mein Handy. Die halten jetzt schon ein halbes Jahr 😀

    • Liska sagt

      Haha, ich hatte auch mal einen Fruchtaufkleber-Spleen :D. Die Lebensdauer des Klebeherz habe ich offensichtlich unterschätzt. Es sieht – nach einem Monat – immer noch aus wie neu und ich glaube, dass es noch ziemlich lange schön bleibt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>