Fremdbasteln
Kommentare 3

Fremdbasteln mit monochrome

Zum fremdbasteln habe ich wieder einen besonders schönen Blog-Gast für euch mitgebracht: Laetitia von monochrome. Die gebürtige Französin entdeckte 2013 ihre Liebe zum Basteln wieder und versorgt seitdem ihre Leser mit frischen DIY Ideen rund um die Themenbereiche Mode und Wohnen. Meistens sind es Dinge, die das Leben einfach hübscher machen, aber es kann auch mal ein Raumduft oder Körperbutter dabei sein: Hauptsache mit viel Liebe selbst gemacht! Da Laetitia auch immer Anleitungen und Stepfotos bereitstellt, steht dem Nachbasteln Nichts mehr im weg. Ein Glück, denn bei ihrem tollen Ideensammelsurium will man einfach loslegen!

monochrome2Wie der Name schon sagt, gibt es bei monochrome keinen bunten Firlefanz – und das ist auch gut so, denn so wird das Auge nicht von den wunderbaren Bastelideen abgelenkt, die hier im Mittelpunkt stehen.

Nebenbei versorgt und Laetitia auch noch mit Interviews mit jungen Designern und neuen Labels – so lernt man auch noch tolle Hersteller kennen und gewinnt mit etwas Glück sogar das ein oder andere Giveaway.

monochrome3Besonders gefallen hat mit der kleine Piepmatz aus Pappe (oder Pappmatz?). Dank der Vorlage, die Laetitia auf ihrem Blog zur Verfügung stellt, ist das Vögelchen in ca. 10 Minuten fertig. Falls ihr also noch eine Last Minute Deko für Ostern sucht, hier ist sie:

monochrome6

Ihr braucht:

  • Wellpappe
  • Vorlage
  • Stift
  • Cutter oder Schere
  • Bastelkleber

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Vorlage könnt ihr euch auf Laetitias Blog herunterladen und dann ausdrucken
  2. Schneidet alle Teile aus, übertragt die Umrisse auf ein Stück Wellpappe und schneidet diese ebenfalls aus. Die schwarzen Linien auf der Vorlage zeigen euch, wo die Pappe eingeritzt werden muss.
  3. Jetzt müsst ihr die Teile nur noch zusammenstecken. Beginnt am besten mit den größten Teilen – also den Flügeln. Um dem Vogel mehr halt zu geben, besonders wenn ihr dicke Pappe verwendet, könnt ihr die Teile auch mit Bastelkleber fixieren.
  4. Knickt die Füße ein, damit der Vogel auch stehen kann – und zwar zwei Krallen nach vorne und eine Kralle nach hinten.

monochrome4

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und ein tolles Osterfest!

liebe Grüße und bis bald!

Liska

3 Kommentare

  1. Hach das Vögelchen ist ja wirklich zauberhaft! :)
    Das werde ich mir gleich mal bei monochrome ansehen. Echt hübsch. Danke für den Tipp, liebe Liska! :)
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! :)

  2. Liebe Liska! Ich wünsche dir ebenfalls von ganzem Herzen ein ganz wunderbares Osterfest und sonnige Feiertage! Jetzt kann Ostern kommen. Die süsse Bastelidee ist absolut entzückend! Großartig! Liebe Ostergrüße… Michaela ()()

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>